Bandinfo

Die Rock-Pop-Punker von 4ZKB machen seit Ende 2017 hand-gemachte Rockmusik mit deutschsprachigen Texten. Trotz relativ junger Bandgeschichte sind alle vier Musiker schon lange aktiv und unter Umständen bekannt aus Bands wie Elfmorgen, Raketenklee, Conmoto (Bubonix) oder Red Flag. 

Nach Veröffentlichung ihrer ersten Platte „Eigentlich müsste man mal“ standen sie in kürzester Zeit auf zahlreichen Bühnen und sorgten auf ihrer Erfahrung basierend für qualitativ hochwertige Unterhaltung. Eingängige Refrains mit einer guten Portion Sozialkritik kombiniert mit Rock- Pop- und Punkelementen ermöglichen es den Altherrenrocker ein breites Publikum anzusprechen und zu überzeugen. Im Jahr 2020 konnten Sie Ihre Flexibilität coronabedingt unter Beweis stellen und präsentierten kurzerhand ihre Songs im Akustik-Gewand. Neben diversen Internetauftritten im Live-Stream  spielten sie auch auf verschiedenen Kundgebungen und Demonstrationen, um mit ihrer Musik unter anderem auf die Flüchtlingslage im Camp Moria aufmerksam zu machen. In diesem Rahmen sind sogar einige Neuveröffentlichungen entstanden. Im Frühjahr 2021 leiten sie mit ihrem zweiten Studio-Album „Lasst Liebe regieren“  einen weiteren Schritt ihrer Bandentwicklung ein.